Чтобы открыть эту страницу, включите, пожалуйста, Javascript.
Информация
Янг Бойз   ЧФР Клуж
Gerardo Seoane G. Seoane Тренеры E. Iordanescu Edward Iordanescu
56,35 млн € Общая рыночная стоимость 23,00 млн €
25,0 ø возраст 28,9
Jean-Pierre Nsame J. Nsame Самый дорогой игрок A. Burca Andrei Burca
Поделиться слухами

Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj

07 дек. 2020 г. - 21:38 Часов
.....

•     •     •

Come on Young Boys!
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#1
09 дек. 2020 г. - 18:21 Часов
Команда мечты: Янг БойзЯнг Бойз
-
Hefti
-
Bürgy
-
Zesiger
-
Maceiras
-
Sulejmani
-
Rieder
-
Aebischer
-
Moumi Ngamaleu
-
Elia
-
Nsame
-
von Ballmoos
Durch die Verletzungen stellt sich das Team auf vielen Positionen von selber auf.
In der IV fehlen Lustenberger und Camara - bleiben noch Zesiger und Bürgy (Alternative Lefort)
Im defensiven Mittelfeld fehlen Lustenberger, Lauper, Petignat, Sierro, Martins. Bleibt eigentlich nur noch Rieder/Aebischer.
Auf den Flügeln fehlen Spielmann und Fassnacht. Bleiben nur noch Sulejmani und Moumi.
Einziges Fragezeichen bei mir wäre Bürgy vs. Lefort und Garcia vs. Maceiras.

•     •     •

YB FOR EVER
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#2
10 дек. 2020 г. - 12:09 Часов
Команда мечты: Янг БойзЯнг Бойз
-
Hefti
-
Lefort
-
Zesiger
-
Garcia
-
Sulejmani
-
Rieder
-
Gaudino
-
Moumi Ngamaleu
-
Elia
-
Nsame
-
von Ballmoos
Das wird kein selbstläufer. Aber die vorteile sind auf unserer seite.
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#3
10 дек. 2020 г. - 15:24 Часов
Команда мечты: Янг БойзЯнг Бойз
-
Hefti
-
Lefort
-
Zesiger
-
Garcia
-
Sulejmani
-
Rieder
-
Aebischer
-
Moumi Ngamaleu
-
Elia
-
Nsame
-
von Ballmoos
Ich würde eher Lefort aufstellen als Bürgy, einfach weil Ersterer mehr Spielzeit hatte in letzter Zeit.

•     •     •

~~FORZA BSC~~
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#4
10 дек. 2020 г. - 15:33 Часов
Команда мечты: Янг БойзЯнг Бойз
-
Hefti
-
Lefort
-
Zesiger
-
Garcia
-
Moumi Ngamaleu
-
Rieder
-
Aebischer
-
Sulejmani
-
Elia
-
Nsame
-
von Ballmoos
Ideen habe ich viele, realistisch ist dagegen kaum eine.

Zum Beispiel warum nicht mal Garcia auf dem Flügel probieren? Nach Vorne bringt er aus meiner Sicht mehr als hinten. Dann noch eine Idee bezüglich ZM wäre es wieder einen ins kalte Wasser zu schmeissen, neben Rieder (da Aebischer und auch Gaudino momentan nicht wirklich in Form sind).

Darum am Ende die sichere Variante ohne Experimente. Schön wäre es allerdings, wenn man sich schnell ein Polster verschafft, und in der zweiten Hälfte Kräfte schonen kann. Cluj ist nicht bekannt dafür, extrem offensiv zu spielen (sagen alleine schon die 3 Törchen in der Gruppenphase bisher), die werden öffnen müssen was unserer Offensivabteilung die Chance gibt, Nadelstiche zu setzen.
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#5
10 дек. 2020 г. - 15:48 Часов
Gerry wird kaum mit beiden linksfüssigen IVs spielen respektive starten. Bürgy ist gesetzt.
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#6
10 дек. 2020 г. - 17:26 Часов
Команда мечты: Янг БойзЯнг Бойз
-
Hefti
-
Lefort
-
Bürgy
-
Garcia
-
Aebischer
-
Rieder
-
Sulejmani
-
Moumi Ngamaleu
-
Mambimbi
-
Nsame
-
von Ballmoos
Obwohl Aebischer nach seinen sehr durchzogenen Leistungen doch eher die Bank verdient hätte, sehe ich ihn doch noch vor Gaudino, auch aufgrund der Physis. Rieder dafür sicher gesetzt. Evtl. reicht es Kiki für die Absicherung nach 70 Min für Aebischer.

Vorne hätte ich mit Mambimbi begonnen, damit man Elia bei Bedarf auch für Suli/Moumi einwechseln kann, um neue Impulse zu setzen. Schnell sind bekanntlich beide.

Verdammt wichtiges Spiel, will mir gar nicht vorstellen, wie es mich ank****en würde, könnte man diese Chance nicht nutzen.

Hopp YB
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#7
10 дек. 2020 г. - 23:04 Часов
Alter.... da gehen wieder mal paar Jahre für den Fussball flöten..... meine Nerven

Da spielt man während 90 Minuten den grössten Scheiss der Saison zusammen, lässt den Gegner kurz schnuppern, um dann in der Nachspielzeit doch noch zu gewinnen.

Wie gesagt, die Spielerleistungen von einigen spricht nach dem heutigen Abend nicht für weitere Einsätze (und ich spreche auch nominelle Stammspieler an!), aber der gute Bästeli an der Pfeife hat in der Nachspielzeit seine glorreiche Zeit erlebt.

Der Penalty für Zesiger/YB war aus meiner Sicht gerechtfertigt, die rote Karte ist strittig aber nicht unbegründet. Die rote gegen Nsame dagegen war ein riesen grosser Witz. Klar sieht er in der Situation nicht gut aus, aber das war am Ende ein Allerweltsfoul in des Gegners (!) Hälfte. Und danach hatte der Bästeli nichts mehr im Griff, zeigen schon nur die weiteren Karten (Gelb für Sulejmani, Gelb(?)/Rote Djokovic, und sicher noch paar weitere welche keiner auf dem Schirm hatte).

Naja, wir überwintern europäisch, alles andere ist im Moment gerade egal. Und den Sieg nehmen wir für uns und für die 5-Jahreswertung ebenfalls mit.
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#8
10 дек. 2020 г. - 23:23 Часов
Verdammt wichtiger Sieg für die 5 Jahreswertung.

Aber nicht im geringsten verdient. Katastrophaler Match und es war niemals ein Penalty. Wenn dir roten für Beleidigungen/Reklamieren waren, okay, ansonsten wäre keine gerechtfertigt.

Das war heute keine gute Visitenkarte für YB und/oder die Schweiz. Wäre ich Rumäne, wäre es wohl ganz und gar nicht "meine Woche". Als Cluj Fan ist man momentan zurecht stinksauer, das Weiterkommen ist faktisch gestohlen (auch wenn das 1:0 imho abseits war)
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#9
10 дек. 2020 г. - 23:32 Часов
Uiuiuiui....
YB - man muss es sagen - der unverdiente Sieger. Unsere IV mit Bürgy und Lefort ein Hühnerhaufen (bin erstaunt, hat Seoane nicht Zesiger gebracht als grossgewachsenen IV). Aebischer unter aller ***. Vorne lief wenig bis noch weniger. Garcia ganz schlecht. Die Flügel mit wenig bis noch weniger guten Momenten. Eine Leistung wirklich zum vergessen. Dann das Abseitstor von Cluj - es musste so kommen nachdem Seoane den Trick 77 anwendete (wie so oft) und mit einem dritten IV die Abwehr "stärkte". Durch diesen "Schachzug" hatte YB auch keinen Flügelspieler mehr auf dem Feld und machte dennoch noch 2 Tore in den letzen 5 Minuten (Penalty mehr als umstritten, rote Karte gegen Nsame überzogen aber auch unfassbar dumm von JP)...und sicherte sich damit 1.5 Mio. an Siegesprämien, weitere Millionen aufgrund des Erreichens der KO-Runde und ein ganz klein wenig sportlichen Erfolg.

Es zeigt sich bei diesem Spiel einmal mehr. Garcia, Lefort und Bürgy in der Abwehr sind ein Horrorszenario. Wenn einer davon in einem Meisterschaftsspiel spielt geht das ja noch durch aber alle3 und international? Das ZM mit Aebischer und ohne zweikampfstarken 6er schwach (Rieder klar besser als Aebischer). Dass man Bürgy holte ist mir immer noch ein Rätsel. Dass man Lefort für 3 Jahre verpflichtete ebenso. Aber gut...wir sind weiter. Das Positivste am heutigen Abend.

•     •     •

YB FOR EVER
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#10
10 дек. 2020 г. - 23:33 Часов
Zitat von lurechi
Aber nicht im geringsten verdient. Katastrophaler Match und es war niemals ein Penalty. Wenn dir roten für Beleidigungen/Reklamieren waren, okay, ansonsten wäre keine gerechtfertigt.

Naja, das ist halt wenn kein VAR dabei ist. Dann wäre bereits das 0:1 der Rumänen untersucht worden, aus meiner Sicht knappes Abseits.

Und wenn halt keine technischen Hilfsmittel da sind, kommen die Tatsachenentscheide zurück, anscheinend auch wieder nicht gut. Den Penalty darf man geben aus meiner Sicht, Balgradean stellt sich da zu ungestüm an (und versuch mal in Echtzeit zu sehen, ob er den Ball oder Zesiger trifft, je nach Blickwinkel überhaupt nicht ersichtlich).

Und wenn es um Rote Karten geht, ist wohl einzig Djokovic verdient geflogen, der hat aber auch regelrecht darum gebettelt.
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#11
11 дек. 2020 г. - 0:51 Часов
Zitat von KuhKatz
Und wenn halt keine technischen Hilfsmittel da sind...

Fragwürdiger Penalty. Aber eben „Teil des Spiels“... wenn man‘s nicht genau anschauen kann.

•     •     •

"Help a man when he is in trouble... he will remember you... the day he is in trouble again."
- old chinese proverb
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#12
11 дек. 2020 г. - 9:08 Часов
Ich habe das Spiel nicht sehen können aufgrund anderer Termine. Glückwunsch nach Bern zum europäischem "Überwintern". Ist verdammt wichtig für die 5-Jahreswertung.

Ich habe mir mal die Zusammenfassung angeschaut, da diverse Zeitungen so gegen den Schiedsrichter "ballern".

Penaltyszene: Im Livebild, 0 Chance zu sehen, ob und wie der Torhüter den Ball trifft. Da es noch im 5-Meter Raum geschieht, wo der Torhüter "etwas mehr Rechte" hat, finde ich den Entscheid "umstritten". Klar, der SR hat keine Wiederholung gehabt und man kann deshalb "Verständnis" für seinen Entscheid haben. In der Wiederholung aber würde ich meinen, spielt der Torhüter den Ball. Rot gegen den Torhüter finde ich auch ziemlich hart. (Da Luftduell um Ball.)

Rot für Nsame: Naja.. ist wohl eine Kompensations Rote Karte. Gelb ganz sicher, da ein Taktisches Foul. Für Rot hätte der Schiedsrichter das als Tätlichkeit ansehen müssen oder überhartes Einsteigen mit Verletzungsabsicht. und letzteres war es sicherlich nicht. Entscheidung Rot, war aus meiner Sicht deshalb definitiv falsch.

Tor zum 0:1: War für mich knappes Abseits. Bestätigt auch SRF.

Wieso man in der Europa League kein VAR(und ich bin kein Fan davon) einsetzt, obwohl es um Millionen geht, bleibt wohl das Geheimnis von der UEFA.

Alles in allem, Glück gehabt und weiter. Hoffentlich bleibt YB das Glück noch etwas Erhalten und sie stossen noch weiter vor in der Europa League.

•     •     •

Gruss disler

***************************************************************************
Respektiere den anderen so, wie du selber gerne Respektiert werden möchtest

Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#13
11 дек. 2020 г. - 9:47 Часов
Normalerweise kommst du so nicht weiter, aber wie ein grosses Team was in 2/3 der Spielen nur die Junioren antreten lässt, kam auch YB weiter. ugly Dabei finde ich nicht einmal, dass es das schlechteste Spiel von YB war, aber dennoch ziemlich weit weg von gut.

Penalty für YB schon ziemlich hart für den Gegner. Ich meine normalerweise lässt man sowas immer laufen, aber wenn man viele europäische Spiele schaut, dann verwundert der Penaltypfiff dann mich wiederrum auch wieder nicht. ugly Aber in normaler Geschwindigkeit kann man schon so sehen, dass einer den Ball verfehlt und dem Gegner das Licht ausknipsen versucht. ugly Daher würde ich da keinen grossen Vorwurf machen, vor allem weil ja die Führung um wenige Zentimeter Offside war. Nicht, dass man etwas kompensieren will, aber ja.

Aber wen interessiert das am Ende bei YB, eigentlich keinen. Man hat ein Ziel erreicht, ohne sich wirklich enorm zu strecken. Vor vielen Jahren spielte man ja eine super EL-Gruppenphase und schied punktgleich aus, also was solls. Wir brauchen Resultate und keine Schönspielerei. So wie im Spiel gegen die Dänen wo man in den ersten Halbzeit 2 oder 3 Tore hätte vorlegen müssen und am Ende wegen der schlechten Chancenauswertung unterging ...

Also ich freue mich, dass wenigstens das Überwintern geklappt hat.

•     •     •

Dennis Hediger: Ich bin nicht der typische Fussballer, da ich doch einigermassen fit bin. Vielleicht ein wenig über dem Schnitt.
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#14
11 дек. 2020 г. - 10:34 Часов
Zitat von lurechi

Verdammt wichtiger Sieg für die 5 Jahreswertung.

Aber nicht im geringsten verdient. Katastrophaler Match und es war niemals ein Penalty. Wenn dir roten für Beleidigungen/Reklamieren waren, okay, ansonsten wäre keine gerechtfertigt.

Das war heute keine gute Visitenkarte für YB und/oder die Schweiz. Wäre ich Rumäne, wäre es wohl ganz und gar nicht "meine Woche". Als Cluj Fan ist man momentan zurecht stinksauer, das Weiterkommen ist faktisch gestohlen (auch wenn das 1:0 imho abseits war)


Bei so "Beiträgen" von "Fans" anderer Teams muss ich mich immer stark zusammennehmen. Aber hier finde ich ist der Grad einfach überschritten:
- "nicht im geringsten verdient" / "Katastrophaler Match" - es tut mir leid, aber wie kommt man zu diesem Schluss? Cluj und YB waren gleich gut bzw. gleich schlecht. Beide hatten bis kurz vor Schluss nur Halbchancen. Man kann sagen, dass Cluj vielleicht ein Tick besser war, aber es war niemals so ein grosser Unterschied, dass der Sieg "nicht im geringsten verdient" war!
- "das Weiterkommen ist faktisch gestohlen" - sorry, wie kann man zu diesem Fazit kommen, wenn man einen Halbsatz später feststellt, dass das 1:0 ebenfalls durch eine Fehlentscheidung zustande gekommen ist. Damit ist es doch nicht "faktisch gestohlen", sondern im besten Fall ausgleichende Ungerechtigkeit! Wenn alles mit Rechten Dingen zugegangen wäre, wäre das Spiel 0:0 ausgegangen, da beide Tore nicht gefallen wären.
- "Das war heute keine gute Visitenkarte für YB und/oder die Schweiz." - ehrlich regt mich der Satz am meisten auf! Die Fehlentscheide sind doch nicht die Schuld von YB, sondern die des Schiedsrichters. Daher kann man maximal festhalten, dass das Spiel keine gute Visitenkarte für den französischen Schiedsrichter war. Aber YB hat sich durch den Sieg das Weiterkommen in der EL gesichert und ist damit als einziges Schweizer Team in den 16tel-Finals (nachdem man vorher als einziges Team in der Gruppenphase war). Natürlich hat YB heute gegen Cluj keine glänzende Leistung gezeigt, aber dann sollten sich die anderen Teams mal fragen, warum YB trotzdem Erfolg hat und Klubs wie St. Gallen, Servette oder Basel es nicht schaffen sich zu qualifizieren. Bevor man also ein Team als keine gute Visitenkarte für den CH-Fussball kritisiert, sollte man sich überlegen, dass dieses Team als einziges dieses Jahr sportlich abgeliefert hat.

Zum Vergleich: Fans anderer Vereine wie @X_Ray oder @disler können die Leistung von YB auch vernünftig einordnen ohne beleidigend zu werden, danke dafür!

•     •     •

„Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit.“ - Werner Hansch

BSC YB - "die in den letzten Jahren beste Schweizer Mannschaft" (fcb.ch)
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#15
11 дек. 2020 г. - 10:51 Часов
Über das Spiel können wir zum Glück bald den Mantel des Schweigens hüllen, im Februar interessiert das wie keine Sau mehr.

Ausser Dävu war heute niemand auf der Höhe, Rieder muss man mit Welpenschutz davon ebenfalsl ausnehmen, zumal er klar besser als der total überspielte Aebischer war.

Die Rote gegen den Torwart war aufgrund des sehr vehementen Reklamierens inkl. Körperkontakt nach dem Pfiff! Kann man ohne weiteres so geben. In der einen Wiederholung sieht man sehr gut wie der Schiri das Anbrüllen über sich ergehen lässt und sofort Rot zückt als er dazu auch noch angegangen wird.

Die Rote von JP ein Riesenwitz! Als Stürmer ohne Karte darf er dieses taktische Foul ohne weiteres so nehmen und macht das auch ok ohne den Gegner einer Verketzungsgefahr auszusetzen. Sehr sehr ärgerlich das Benoit dann direkt Rot zieht, einfach weil il ihm alles komplett entgleitet.

Einfach noch etwas zum einordnen des Weiterkommens: über die gesamte Gruppenphase gesehen ist es mehr als nur ok. YB hat den wesentlich besseren Fussball gezeigt als Cluji und ist verdient weiter.

Jetzt freuen wir uns auf MO! stark

•     •     •

*Gäub Schwarz mis Härz mir liebe üsi Stadt*

*Weisch no dä Tag! S isch Samstig gsi! D ganzi Stadt gäub-schwarz het gspürt sisch wider Zyt!

Der Wouf im Gou! Ds Wankdorf isch vou! Ds Spiu scho fasch ds Änd drum los äs mues itz eifach cho!

Schämpu topft dä Bau! S brönnt überau! YB isch Meischter ändlech hei mir dä Pokau!*

Hopp YB!
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#16
11 дек. 2020 г. - 10:54 Часов
Den Schönheitswettbewerb gewinnt YB mit der Leistung gegen Cluij sicherlich nicht. Gestern fand ich lediglich DvB, Sulejmani und Elia überzeugend. Ebenso ein Highlight, Martins wieder auf dem Platz zu sehen. Ansonsten schon ein etwas gar dürftiger Auftritt. Auf die chaotische Schlussphase will ich gar nicht weiter eingehen. Am Ende zählt das weiterkommen YB's.

Erneut kann man (zu recht) hadern mit der YB- und auch der Schirileistung. Ebenso muss ich gestehen, dass ich beim aus gegen Midtiyland und den beiden Niederlagen gegen die Roma frustriert war. Dabei geht komplett unter, dass zumindest aus resultattechnischer Sicht YB sensationell aufspielt. Die Spiele, wo es wichtig war zu liefern, hat YB stets geliefert. Und die nackten Fakten sind: Das Double geholt und jetzt im Sechzentelsfinale der EL. Das ist nicht selbstverständlich und bereits jetzt mehr als nur das Soll erfüllt!

Es wird halt nun in erster Linie über die nicht allzu überzeugenden Auftritten diskutiert, welche aber rein resultatmässig totzt allem eigentlich top wären. Auch das CL-Qualiaus gegen Midtyland war so gesehen ein Segen, wenn auch die Restschweiz damals den Komplettabsturz beim Koeffizienten befürchtet hat. Effektiv hat es lediglich YB geschadet (paar Mio. weniger Einnahmen), dem CH-Fussball aber genützt. YB wäre genauso kläglich in der CL-Gruppenphase gescheitert, wie es jetzt mit Midyland geschehen ist. Über den EL-Weg steht YB bereits jetzt besser da und hat zudem noch die Möglichkeiten einen weiteren Exploit zu schaffen...
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#17
11 дек. 2020 г. - 11:23 Часов
Beim 0:1 lehrbuchmässig die Abseitsfalle gestellt, clever den Penalty rausgeholt, souverän verwandelt und am Schluss noch einen Sieg eingefahren.

Und dann gibts wirklich noch Leute, die seit Jahren zwischen Dienstag und Donnerstag anderen Teams am TV zuschauen und irgendwas labbern müssen.

Das Spiel war per se nicht gut. YB mit sehr vielen Ballverlusten in der gegnerischen Hälfte. Hinten zum grössten Teil sicher und nicht gross in Bedrängnis gekommen. Hätte man das Spiel gegen vorne konsequent und sauberer durchgespielt, wäre Cluj schon zur Pause K.O. gewesen. Cool
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#18
11 дек. 2020 г. - 11:25 Часов
YB hat gestern sicherlich kein gutes Spiel gezeigt, was Seoane in diversen Interviews wie auch an der PK deutlich zum Ausdruck gebracht hat. Mit dem zentralen-defensiven Quartett um Lefort, Bürgy, Aebischer und Rieder mag man in der Super League Spiele gewinnen, aber international wird es schon extrem schwer. Da fehlt es an Klasse, Abgeklärtheit und Robustheit. Mit Lustenberger-Camara, Martins/Sierro und einem Aebischer in Form hätte man eine ganz andere Präsenz auf den Platz gebracht.
Insgesamt habe ich den Eindruck, dass in der Schweiz unangenehme Gegner wie Cluj oder Sofia unterschätzt werden, respektive die Stärke der eigenen Liga überschätzt wird. Klar handelt es sich um keine internationalen Topteams, aber es sind Spitzenteams aus den jeweiligen Ligen. Insbesondere Cluj ist extrem robust, erfahren und schwierig zu bespielen. Von einem Schweizer Meister kann man erwarten gegen solche Mannschaften zu bestehen, aber sind wir ehrlich. Der Rest der Schweiz, exklusive Basel, wäre gegen solche Mannschaften hoffnungslos überfordert. Diese Realität zu akzeptieren ist nicht nur einfach.
YB hat seinen internationalen Soll erfüllt. Wäre schön, wenn wir in der KO-Runde noch einen lucky punch landen könnten. Aber vielleicht ist das Glück nun aufgebraucht zwinker

•     •     •

Come on Young Boys!
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#19
11 дек. 2020 г. - 11:42 Часов
Als Sympathisant aller Schweizer Vereine, falls international Vertreten, hatte YB gestern grosses Glück weitergekommen zu sein (auch wenn sie beim 0:1 wohl ebenfalls benachteiligt wurden). Was der Schiri da am Schluss Pfiff ist schon krass.

0:1 war vielleicht Abseits, selbst auf Wiederholungen kaum zu erkennen ob da der hintere YB- Spieler das Abseits aufhob. Wirklich eine CM- Entscheidung, tendenziell eher Offside.

1:1 war niemals Penalty. Vielleicht schwer zu erkennen aus der Perspektive des Schiris, aber in der Wiederholung traf er den Ball zuerst und traf den Gegenspieler danach leicht an seinem Köpfchen (der peinlich lange liegen blieb, hoffe das diese Showeinlagen und das weinerliche getue falls doch tatsächlich getroffen wurden, irgendwann ein Ende finden). Die Rote hätte sich dann erübrigt.

Die rote für Nsame für mich die klarste Fehlentscheidung... Wenn es vielleicht beim Pfiff zum Penalty an der Perspektive lag, war dies einfach niemals eine rote Karte.

Der Schiri hat das Spiel sowas von Verpfiffen, so sah er am Schluss dann auch aus. Da kann ich den Ärger vom Cluj- Team nachvollziehen. Die aber noch glücklich sein können, dass am Schluss keine Funktionäre verwarbt wurde.

Ich freue mich trotzdem für YB, dass sie weitergekommen sind. Letztes Jahr war es sehr knapp, nach einer recht ansehlichen Leistung über 6 Spiele. Auch in diesem Jahr hat man sich in der Gruppenphase gut geschlagen, auch gegen Rom war das nicht so schlecht. Wäre schön wenn man jetzt Mut fasst und noch 1-2 (oder noch mehrtung) überstehen würde.

•     •     •

Juve, Udinese, FC Aarau, Futsal!!!

Эта статья в последний раз редактировалась Afterhourtime 11 дек. 2020 г. на 11:49 Часов
Europa League: BSC Young Boys - CFR Cluj |#20
11 дек. 2020 г. - 11:57 Часов
Zitat von stibu

YB hat gestern sicherlich kein gutes Spiel gezeigt, was Seoane in diversen Interviews wie auch an der PK deutlich zum Ausdruck gebracht hat. Mit dem zentralen-defensiven Quartett um Lefort, Bürgy, Aebischer und Rieder mag man in der Super League Spiele gewinnen, aber international wird es schon extrem schwer. Da fehlt es an Klasse, Abgeklärtheit und Robustheit. Mit Lustenberger-Camara, Martins/Sierro und einem Aebischer in Form hätte man eine ganz andere Präsenz auf den Platz gebracht.
Insgesamt habe ich den Eindruck, dass in der Schweiz unangenehme Gegner wie Cluj oder Sofia unterschätzt werden, respektive die Stärke der eigenen Liga überschätzt wird. Klar handelt es sich um keine internationalen Topteams, aber es sind Spitzenteams aus den jeweiligen Ligen. Insbesondere Cluj ist extrem robust, erfahren und schwierig zu bespielen. Von einem Schweizer Meister kann man erwarten gegen solche Mannschaften zu bestehen, aber sind wir ehrlich. Der Rest der Schweiz, exklusive Basel, wäre gegen solche Mannschaften hoffnungslos überfordert. Diese Realität zu akzeptieren ist nicht nur einfach.
YB hat seinen internationalen Soll erfüllt. Wäre schön, wenn wir in der KO-Runde noch einen lucky punch landen könnten. Aber vielleicht ist das Glück nun aufgebraucht zwinker


Das mit dem Überschätzen der eigenen Stärke bzw. der Unterschätzung der gegnerischen Teams will ich auch nochmal unterstreichen. Die Gegner waren zwar auf dem Papier eher schwach, aber man muss sich überlegen, dass Cluj letztes Jahr gegen Rennes und Lazio gewonnen hat und in einer nominell stärkeren Gruppe weitergekommen ist. Und Sofia dieses Jahr Basel in der Qualifikation geschlagen hat, deshalb wäre ich nicht mal sicher, ob Basel in der derzeitigen Verfassung gegen Cluj und Sofia weitergekommen wären.

Und an alle, die von der Leistung von YB enttäuscht waren: defensiv hat einfach die komplette IV gefehlt, was man deutlich gespürt hat, vorne hat einer wie Fassnacht gefehlt. Verletzungstechnisch war YB geschwächt. Weiter hat die Ausgangslage, das ein Unentschieden langt, auch dazu geführt, dass man sich je länger je mehr auf das Halten des Unentschiedens konzentriert hat. Und schliesslich hatte YB seit Corona-Neustart keine Pause mehr und hat seitdem 34 Spiele gemacht. Das ist der Mannschaft inzwischen in jedem Spiel anzusehen. Jetzt geht das Mammut-Programm weiter, weil in den nächsten 11 Tagen noch 4 Spiele in der Liga hat und dann kann man mal einen Monat regenerieren. Diese Mannschaft hat es definitiv nötig und verdient: im Jahr 2020 hat man wirklich alle Ziele erreicht, die man erreichen wollte.

•     •     •

„Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit.“ - Werner Hansch

BSC YB - "die in den letzten Jahren beste Schweizer Mannschaft" (fcb.ch)

Эта статья в последний раз редактировалась hannobern 11 дек. 2020 г. на 11:58 Часов
  Опции поста
Вы действительно хотите удалить всю ветку?

  Опции ментора
Вы действительно хотите удалить этот пост?
  Пожаловаться на эту запись
  Пожаловаться на эту запись
  Закладка
  Подписки на ветки
  Интересная запись
  Интересная запись
  Интересная запись
  Опции поста
Используйте поиск ветки, если хотите переместить эту ветку на другую ветку. Нажмите «создать ветку», если хотите превратить этот пост в отдельную ветку.