Чтобы открыть эту страницу, включите, пожалуйста, Javascript.
Callum Hudson-Odoi
Дата рождения 07.11.2000
Возраст 19
Нац. Англия  Англия
Рост 1,77м
Контракт действует до 30.06.2024
Амплуа Левый Вингер
Нога правая
Нынешний клуб ФК Челси
Заинтересованный клуб Бавария Мюнхен
31,50 млн €
Дата последних изменений: 08 апр. 2020 г.
Статистика 20/21
вероятность 22 %  
22 %  
Последняя оценка: 22 сент. 2020 г.
Поделиться этим слухом
  • Mail

C. Hudson-Odoi zu FC Bayern München?

15 сент. 2020 г. - 14:25 Часов
Schlägt der FC Bayern nun im zweiten Anlauf zu? Nach Sky Infos gab es wieder Kontakt zwischen dem "CHO"-Lager und den Bayern. Der Rekordmeister würde den Spieler aber wohl nur mit einer Kaufoption ausleihen. Mit dem FC Chelsea wurde von Bayern-Seite aber noch nicht offiziell gesprochen oder verhandelt.

Bedarf besteht: Nachdem ein Perisic-Kauf gescheitert ist, sucht der FC Bayern noch einem Außenstürmer.

•     •     •

Tor: NEUER

VER: PAVARD, SÜLE, ALABA, DAVIES

MF: GNABRY, KIMMICH, MÜLLER, GORETZKA, SANÉ

ST: LEWANDOWSKI

FCB EIN LEBEN LANG !!! TRIPLE 2013 + 2020 !!!
-->> EUER HASS IST UNSER STOLZ <<--
C. Hudson-Odoi zu FC Bayern München? |#61
22 сент. 2020 г. - 17:20 Часов
Zitat von Zwiebacktoaster
Zitat von DaBaLe

Aber ist ein Wechel zu den Bayern so wahrscheinlich, wenn im Artikel speziell die Bayern als nicht zwingend erwähnt werden?

Ich meine, wenn es der FCB sein soll oder werden soll, dann macht dieser kleine Passus, das es nicht zwingend die Bayern sind, ja keinen Sinn und man könnte sich diese 4 Wörter sparen.


Das liegt jetzt mehr oder weniger im Auge des Betrachters.
Schenkt man dem Artikel von SKY glauben, dann könnte man mit dem Artikel aus England jetzt 1 und 1 zusammenzählen - dann wären es die Bayern.

Glaubt man eher der Berichterstattung von der Insel, dann müssen das nicht zwingend die Bayern sein.

Da ich aber das Werben vom letzten Jahr noch gut in Erinnerung habe, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass da wirklich was dran ist bzw. die Bayern, speziell Brazzo, nochmal einen Vorstoß wagen ihn nun doch zu bekommen.

Ich bin der Meinung, dass wenn der Spieler offen für etwas anderes ist, die Bayern vermeintlich die besten Argumente hätten.

- Triple-Sieger 2020
- Seit X Spielen unbesiegt, lediglich 1 Remis
- Aussicht auf genügend Spielzeit (man hat nur 3 Flügelspieler im Kader)
- bei guten Leistungen winkt eventuell eine Weiterverpflichtung
- ein Team mit vielen jungen ambitionierten Spielern, aber mit Erfahrung gespickt

Das wären jetzt meine Argumente die mir ad hoc einfallen, da gibt es bestimmt noch jede Menge andere, gerade was auch das finanzielle betrifft.


Ich ergänze:
Bayern hat derzeit für drei Positionen (LF, ZOM, RF) gerade mal 5 Spieler. Zu wenig für diese Laufintensive Position!

•     •     •

Dem Artikel 18.3 der FIFA Regularien ist zu entnehmen:

1. Verhandlungen zwischen Spieler und Verein, müssen schriftlich beim aktuellen Verein angekündigt werden.
2. Verträge dürfen maximal 6 Monate vor Vertragende unterschrieben werden.

Die DFL bringt weitere Einschränkungen für die BL ein:
1. Erweiterung des Personenkreises auf dritte bzgl. Ankündigung
2. Verhandlungen mit einem Spieler dürfen nur mit Zustimmung erfolgen, bei Restvertragslaufzeit > 6 Monate

Quelle: FIFA, DFB, DFL
C. Hudson-Odoi zu FC Bayern München? |#62
22 сент. 2020 г. - 18:37 Часов
Zitat von Loeschzwerg
Zitat von Zwiebacktoaster

Zitat von DaBaLe

Aber ist ein Wechel zu den Bayern so wahrscheinlich, wenn im Artikel speziell die Bayern als nicht zwingend erwähnt werden?

Ich meine, wenn es der FCB sein soll oder werden soll, dann macht dieser kleine Passus, das es nicht zwingend die Bayern sind, ja keinen Sinn und man könnte sich diese 4 Wörter sparen.


Das liegt jetzt mehr oder weniger im Auge des Betrachters.
Schenkt man dem Artikel von SKY glauben, dann könnte man mit dem Artikel aus England jetzt 1 und 1 zusammenzählen - dann wären es die Bayern.

Glaubt man eher der Berichterstattung von der Insel, dann müssen das nicht zwingend die Bayern sein.

Da ich aber das Werben vom letzten Jahr noch gut in Erinnerung habe, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass da wirklich was dran ist bzw. die Bayern, speziell Brazzo, nochmal einen Vorstoß wagen ihn nun doch zu bekommen.

Ich bin der Meinung, dass wenn der Spieler offen für etwas anderes ist, die Bayern vermeintlich die besten Argumente hätten.

- Triple-Sieger 2020
- Seit X Spielen unbesiegt, lediglich 1 Remis
- Aussicht auf genügend Spielzeit (man hat nur 3 Flügelspieler im Kader)
- bei guten Leistungen winkt eventuell eine Weiterverpflichtung
- ein Team mit vielen jungen ambitionierten Spielern, aber mit Erfahrung gespickt

Das wären jetzt meine Argumente die mir ad hoc einfallen, da gibt es bestimmt noch jede Menge andere, gerade was auch das finanzielle betrifft.


Sehe ich ähnlich, auch ich sehe CHO als ideale Kaderergänzung für Bayern die auf qußen oder der 10 eingesetzt werden kann. Auch für ihn könnte ein Wechsel aus oben schon genannten gründen durchaus Sinn machen. Guter Beitrag den ich mich anschließen möchte.


Wo soll er denn spielen? Wenn Gnabry und Coman fit sind, sind beide gesetzt, dazu sehe ich Sane deutlich vor ihm und Flick steht auf Müller als 10er, eine Position die überdies auch Goretzka spielen kann. Er wäre also auf den Flügeln Nummer 4 und auf der 10 allenfalls Nummer 2 (wenn überhaupt). Dazu passt er mit gerade mal 19 Jahren null in das Beuteschema vom FCB, die eigentlich immer am Liebsten Spieler mit 25+ verpflichten, d. h. er wird gehaltsmäßig gegenüber Chelsea möglicherweise Einbußen hinnehmen müssen.

Abgesehen davon, dass die Quelle überhaupt nichts hergibt, wäre er m. E. schön blöd, von Chelsea als Bankdrücker nach München zu wechseln, wo er mit ziemlicher Sicherheit ebenfalls Bankdrücker sein wird. In dem Alter ist Spielpraxis das wichtigste überhaupt und wenn er ins Ausland geht, dann vermutlich nur dorthin, wo er diese auch sicher bekommen wird.
C. Hudson-Odoi zu FC Bayern München? |#63
22 сент. 2020 г. - 18:52 Часов
Gnabry und Coman sind gesetzt? Ich weiß ja nicht, Sane ist für mich ja her gesetzt als Coman.

Auch das 2te. ist für mich sehr verwirrend.....Bayern verpflichtet lieber Ü25 Spieler?

In den letzten Jahren waren dabei, Kimmich, Hernandez, Davies, Sane, Nübel, Cuisance, keiner davon Ü-25 und da fehlen noch 4-6 andere U-25 Spieler.
Natürlich kann man auch Ü-25 Spieler bei Bayern finde, die verpflichtet wurden, aber eine allgemeingültige Aussage kann man da wohl eher nicht MEHR treffen.
Wenn der Spieler die Qualität hat, dann ist das Alter doch völlig egal.

•     •     •

Neuer
Lahm Boateng Hummels Alaba
Kimmich Thiago
Coman Isco Hazard
Müller
C. Hudson-Odoi zu FC Bayern München? |#64
22 сент. 2020 г. - 19:13 Часов
Zitat von Inkasso-Heinzi
Zitat von Loeschzwerg

Zitat von Zwiebacktoaster

Zitat von DaBaLe

Aber ist ein Wechel zu den Bayern so wahrscheinlich, wenn im Artikel speziell die Bayern als nicht zwingend erwähnt werden?

Ich meine, wenn es der FCB sein soll oder werden soll, dann macht dieser kleine Passus, das es nicht zwingend die Bayern sind, ja keinen Sinn und man könnte sich diese 4 Wörter sparen.


Das liegt jetzt mehr oder weniger im Auge des Betrachters.
Schenkt man dem Artikel von SKY glauben, dann könnte man mit dem Artikel aus England jetzt 1 und 1 zusammenzählen - dann wären es die Bayern.

Glaubt man eher der Berichterstattung von der Insel, dann müssen das nicht zwingend die Bayern sein.

Da ich aber das Werben vom letzten Jahr noch gut in Erinnerung habe, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass da wirklich was dran ist bzw. die Bayern, speziell Brazzo, nochmal einen Vorstoß wagen ihn nun doch zu bekommen.

Ich bin der Meinung, dass wenn der Spieler offen für etwas anderes ist, die Bayern vermeintlich die besten Argumente hätten.

- Triple-Sieger 2020
- Seit X Spielen unbesiegt, lediglich 1 Remis
- Aussicht auf genügend Spielzeit (man hat nur 3 Flügelspieler im Kader)
- bei guten Leistungen winkt eventuell eine Weiterverpflichtung
- ein Team mit vielen jungen ambitionierten Spielern, aber mit Erfahrung gespickt

Das wären jetzt meine Argumente die mir ad hoc einfallen, da gibt es bestimmt noch jede Menge andere, gerade was auch das finanzielle betrifft.


Sehe ich ähnlich, auch ich sehe CHO als ideale Kaderergänzung für Bayern die auf qußen oder der 10 eingesetzt werden kann. Auch für ihn könnte ein Wechsel aus oben schon genannten gründen durchaus Sinn machen. Guter Beitrag den ich mich anschließen möchte.


Wo soll er denn spielen? Wenn Gnabry und Coman fit sind, sind beide gesetzt, dazu sehe ich Sane deutlich vor ihm und Flick steht auf Müller als 10er, eine Position die überdies auch Goretzka spielen kann. Er wäre also auf den Flügeln Nummer 4 und auf der 10 allenfalls Nummer 2 (wenn überhaupt). Dazu passt er mit gerade mal 19 Jahren null in das Beuteschema vom FCB, die eigentlich immer am Liebsten Spieler mit 25+ verpflichten, d. h. er wird gehaltsmäßig gegenüber Chelsea möglicherweise Einbußen hinnehmen müssen.

Abgesehen davon, dass die Quelle überhaupt nichts hergibt, wäre er m. E. schön blöd, von Chelsea als Bankdrücker nach München zu wechseln, wo er mit ziemlicher Sicherheit ebenfalls Bankdrücker sein wird. In dem Alter ist Spielpraxis das wichtigste überhaupt und wenn er ins Ausland geht, dann vermutlich nur dorthin, wo er diese auch sicher bekommen wird.


Sorry, aber das was du schreibst ist doch totaler Quatsch.
WENN Gnabry, Coman und Sane fit sind (kommt bestimmt so oft vor wie Ribery und Robben beide gleichzeitig fit waren), dann mag es sein, dass mindestens einer von denen dreien gesetzt ist, das lasse ich mir noch eingehen, ok.

ABER, Coman, das wissen wir hoffentlich beide ist ein Dauerpatient, dann braucht er immer Ewigkeiten nach einer Verletzung um wieder seine Topform zu erreichen - und dann, zack, wieder verletzt.

Flick steht auf Müller, ja, zu Recht, aber wir haben keinen Backup, auch kein Goretzka, das ist kein Feingeist, kein Raumspieler. Er ist ein Box to Box Spieler, seine Stärken liegen ganz klar im Zweikapmf, im Willen und im Läuferischen.

Hast du dir schon mal den Spiel plan bis Mitte Dezember angeschaut ?
Das sind 16 Spiele, OHNE CL, ohne eine weitere Pokalrunde, ohne Natiabstellungen !
Da kommen locker noch 10 Partien dazu, macht im Schnitt alle 4 Tage ein Spiel.

Das hält weder ein Coman, noch ein Gnabry, noch ein Müller durch.

Ein CHO kann beide Flügel besetzen und könnte auch als 10er / HS agieren.

Dann verstehe ich wirlich nicht, wie du meinen kannst, dass die Bayern "lieber" Ü 25 Spieler verpflichten.

Warum waren denn die Bayern gefühlt ein jahr hinter CHO hinterher ? Warum hat man ihm trotz Achillesehnenriss ein verbessertes Angebot vorgelegt ? Richtig, weil man was von ihm hält.

Ich denke, dass die Bayern die aktuelle Situation um ihn herum genau verfolgen, sollte sich eine Möglichkeit ergeben ihn zu verpflichten, dann wird man zuschlagen.

Und Spielzeit würde er in meinen Augen genug bekommen, vermutlich mehr als bei Chelsea.
Da fehlten im übrigen in den ersten beiden Partien noch Ziyech und Pulisic -> Spielzeit CHO ganze 10 Minuten !

•     •     •

Tor: NEUER

VER: PAVARD, SÜLE, ALABA, DAVIES

MF: GNABRY, KIMMICH, MÜLLER, GORETZKA, SANÉ

ST: LEWANDOWSKI

FCB EIN LEBEN LANG !!! TRIPLE 2013 + 2020 !!!
-->> EUER HASS IST UNSER STOLZ <<--
C. Hudson-Odoi zu FC Bayern München? |#65
22 сент. 2020 г. - 19:35 Часов
Zitat von Zwiebacktoaster

Sorry, aber das was du schreibst ist doch totaler Quatsch.
WENN Gnabry, Coman und Sane fit sind (kommt bestimmt so oft vor wie Ribery und Robben beide gleichzeitig fit waren), dann mag es sein, dass mindestens einer von denen dreien gesetzt ist, das lasse ich mir noch eingehen, ok.

ABER, Coman, das wissen wir hoffentlich beide ist ein Dauerpatient, dann braucht er immer Ewigkeiten nach einer Verletzung um wieder seine Topform zu erreichen - und dann, zack, wieder verletzt.

Flick steht auf Müller, ja, zu Recht, aber wir haben keinen Backup, auch kein Goretzka, das ist kein Feingeist, kein Raumspieler. Er ist ein Box to Box Spieler, seine Stärken liegen ganz klar im Zweikapmf, im Willen und im Läuferischen.

Hast du dir schon mal den Spiel plan bis Mitte Dezember angeschaut ?
Das sind 16 Spiele, OHNE CL, ohne eine weitere Pokalrunde, ohne Natiabstellungen !
Da kommen locker noch 10 Partien dazu, macht im Schnitt alle 4 Tage ein Spiel.

Das hält weder ein Coman, noch ein Gnabry, noch ein Müller durch.

Ein CHO kann beide Flügel besetzen und könnte auch als 10er / HS agieren.

Dann verstehe ich wirlich nicht, wie du meinen kannst, dass die Bayern "lieber" Ü 25 Spieler verpflichten.

Warum waren denn die Bayern gefühlt ein jahr hinter CHO hinterher ? Warum hat man ihm trotz Achillesehnenriss ein verbessertes Angebot vorgelegt ? Richtig, weil man was von ihm hält.

Ich denke, dass die Bayern die aktuelle Situation um ihn herum genau verfolgen, sollte sich eine Möglichkeit ergeben ihn zu verpflichten, dann wird man zuschlagen.

Und Spielzeit würde er in meinen Augen genug bekommen, vermutlich mehr als bei Chelsea.
Da fehlten im übrigen in den ersten beiden Partien noch Ziyech und Pulisic -> Spielzeit CHO ganze 10 Minuten !


Pssst, Vereins- und Verzückungsbrillen mit Doppelverglasung abnehmen und sachlich bleiben!

Ich habe gesagt, dass er nicht wirklich in das Beuteschema passt, weil in den letzten Jahr(zehnt)en keine Mannschaft mit einem Altersdurchschnitt von weniger als ca. 27 Jahren die CL gewonnen hat und KHR bei Wontorra mal meinte, dass das im Grundsatz die Maßgabe des FCB für Transfers ist. Und das passt auf einen 19-Jährigen, der kaum relevante (!) Spielpraxis hat und reichlich Geld kosten dürfte, nunmal absolut nicht. Dass er vielleicht eine gute Investition wäre, ist vielleicht richtig, gilt aber nur unter der Prämisse, dass er sich auch entwickeln kann und wird, wie erwartet. Die Chancen stehen bei der Konkurrenzsituation nunmal nicht allzu gut.

Wie sich die Verletzungssituation bei Bayern entwickelt, kann dahingestellt bleiben, ich argumentiere aus Sicht des Spielers und nicht aus Sicht des Bayernfans. Und wenn ich der Spieler wäre, würde ich vorsichtig damit rechnen, dass sowohl Müller (der ohnehin fast nie verletzt ist und gute Kondition hat) als auch zwei von drei Flügelspielern fit bleiben und ich im worst case damit rechnen muss, die komplette Saison (von wenigen unwichtigen Pokal- oder anderweitigen Kurzeinsätzen abgesehen) auf der Bank zu verbringen. Warum sollte ich das tun? Nur weil es bei Chelsea momentan auch so ist? Dann ist es doch tausendmal naheliegender zu einem Verein zu gehen, wo ich die Spielpraxis unstreitig bekomme, und nicht auf Verletzungen von Kollegen hoffen muss.
Эта статья в последний раз редактировалась Inkasso-Heinzi 22 сент. 2020 г. на 19:36 Часов
  Опции поста
Вы действительно хотите удалить всю ветку?

  Опции ментора
Вы действительно хотите удалить этот пост?
  Пожаловаться на эту запись
  Пожаловаться на эту запись
  Закладка
  Подписки на ветки
  Интересная запись
  Интересная запись
  Интересная запись
  Опции поста
Используйте поиск ветки, если хотите переместить эту ветку на другую ветку. Нажмите «создать ветку», если хотите превратить этот пост в отдельную ветку.